2. Weinlesefest in der Parktherme

Als die südsteirische Klapotetz in der Parktherme ihre neue Heimat fand…

Am 11. September 2014 fand bereits zum zweiten Mal das Weinlesefest der Parktherme Bad Radkersburg statt. Dabei verwandelte sich das Saunadorf in eine Weinlandschaft der besonderen Art – ganz im Zeichen traditioneller, regionaler Kulinarik. Von der Ernte der eigenen Weintrauben angefangen, bis hin zur Verkostung des direkt gepressten Rebensaftes, konnten die Gäste ein Stück Südsteiermark hautnah erleben. Die Vielfalt an steirischen Schmankerln und Weinlesesorten – vom typisch südoststeirischen „Heckenklescher“ bis hin zum frischen „Sturm“ vom Weinbauern und Buschenschank Familie Martinecz aus Sicheldorf –  erfreute Nase und Gaumen der Thermengäste.

Den Höhepunkt bildete die – neben der Weinkellersauna – angebrachte Klapotetz, welche sinnbildlich für die südsteirische Weinbautradition in der Region steht. Auch als Weingarten-Vogelscheuche bekannt, soll die Klapotetz durch ihr rhythmisches Geklapper die Vögel vom Naschen an den Trauben abhalten. Eines der Besonderheiten sind die unterschiedlichen Holzarten in der Bauweise. Dabei wird meist Fichtenholz für die Flügel, Eschenholz für den Korpus, Buchenholz für die Köppel und Kirschbaumholz für das Klangbrett benötigt. Am hinteren Ende der Klapotetz werden oft Birkenbuschen als Windfahne und Gegengewicht angebracht. Mit der ersten Klapotetz in einer Therme setzt die Parktherme Bad Radkersburg ein weiteres Zeichen für Regionalität und Heimatverbundenheit und repräsentiert ihren Thermengästen die Südsteiermark in all ihren Facetten.

Genussherbst in der Parktherme Bad Radkersburg

Die kulinarischen Schwerpunkte dieses Herbstes bilden neben den international ausgezeichneten Weinen, die steirische Käferbohne und der Ölkürbis. Von den kreativen Köchen der Parktherme werden diese regionalen Zutaten in den Mittelpunkt ihrer Speisen gestellt. Für die kulinarische steirische Qualität, die regionale Identität sowie die enge Partnerschaft zu heimischen Produzenten und ökologischen Landwirtschaft, wurde das Parktherme Restaurant „Fontäne“ im September zum „Kulinarium-Steiermark-Betrieb 2014-2016“ ausgezeichnet.

Eine traubenhafte Entspannung…

Kulinarische Höhepunkte können die Gäste aber auch in der beliebten Weinkellersauna im Saunadorf der Parktherme erleben. Highlight ist der Spezialaufguss „Vino-Peelingcreme“ bei dem die Haut durch die prickelnde Traubenkernöl-Creme porentief gepeelt wird. Immer in Verbindung mit dem zarten Duft der Traube – ein ideales Zusammenspiel aus Pflege und Entspannung. Spa-Behandlungen und klassische Massagen ergänzt um Naturprodukte und pflegender Kosmetik, werden im Vitalstudio der Parktherme angeboten. Die Intuitivmassage mit Traubenkernöl bietet absolute Tiefenentspannung und wahren Wohlfühlgenuss.

Weitere Informationen rund um den Genussherbst erhalten Sie unter www.parktherme.at/genuss/

Rückfragehinweis: Stefanie Schmid | 0664 80 834 504 | stefanie.schmid@parktherme.at

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen