Aqua narrabilis

Spielend erlernen die Schüler der Neuen Mittelschule Bad Radkersburg wie man Geschichten erzählt. Linda Ranegger vom Lesezentrum Graz vermittelte den Kindern der Klasse 1b von Dipl.Päd. Martina Rudolf in der Bücherei Bad Radkersburg narrative Kompetenzen.
Die Schüler bekamen die Aufgabe, zu den Begriffen Wasser, Muschel, Kaulquappe, Frosch Pappfiguren zu basteln und zur Figur eine Geschichte zu erfinden. Diese Geschichte wurde den Mitschülern in theatralischer Form erzählt. Wie von selbst beschrieben die Schüler Dinge und Situationen, erzählten Geschichten und erwarben dabei wesentliche Grundlagen für ihre Lese- und Schreibkompetenz.
Das EU-Projekt hat zum Ziel, die Erst- oder Fremdsprache für eine mündige und aktive Teilhabe am demokratischen Leben einer Gesellschaft zu erlernen, einfach gesagt: Sich Gehör verschaffen können.
Büchereileiterin Ulli Bele-Zechner organisierte den Projekttag und bot den idealen Rahmen in der Städtischen Bücherei.
Bücherei 4.2 (6)

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen