Ausflug zu Schokolade, Essig und Schnaps

Am 31. März versammelten sich 115 Mitglieder des Kultur- und Sportvereines sowie der Freiwilligen Feuerwehr Goritz bei Radkersburg zu einem gemeinsamen Ausflug vor dem Rüsthaus. Es nahmen Jung und Alt im Alter von 1 bis zu 76 Jahren teil. Auch ein Geburtstagskind konnte begrüßt werden.

Mit zwei Bussen wurden die Teilnehmer zu Schokoladen Zotter transportiert. Dort wurde zuerst ein Film vorgeführt und anschließend konnte jeder selbst an der Führung teilnehmen. Es konnten Schokolade vom Rohzustand bis hin zu den feinsten Sorten sowie Trinkschokolade gekostet werden. Es war bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.
Im angrenzenden essbaren Tiergarten konnte bei einem Spaziergang die Sonne, die Tiere und schöne Gegend genossen werden. Die Zeit konnte selbst eingeteilt und genützt werden. Es gab genügend Gelegenheiten, um miteinander zu plaudern.

Weiter ging es dann per Bus zur nur 5 km entfernten Schnapsbrennerei und Essigmanufaktur Gölles. Dort gab es aufgeteilt auf 2 Gruppen Führungen und zahlreiche Kostproben. Man staunte, wie viele Sorten von Essig es überhaupt gibt. Auch die Schnaps- und Brandkostproben verwöhnten den Gaumen.

Nun hatten alle genug von Schokolade, Essig und Schnaps und man freute sich auf die köstlichen Backhendl vom Gasthof Kollmanitsch in Laafeld. Dort fand der gemütliche Ausklang statt, wo der Obfrau Maria Maierhofer und dem Feuerwehrkommandanten Wilfried Cziglar-Benko für die gute Organisation gedankt wurde. HBI Wilfried Cziglar-Benko betonte: „Gemeinsam sind wir stark“

Der Ausflug, wofür pro Teilnehmer nur ein geringer Unkostenbeitrag bezahlt werden musste, war ein Dank für die zahlreiche Mitarbeit bei den bisherigen und zukünftigen Veranstaltungen.
Alle freuen sich schon auf den nächsten Ausflug.

Galerie:

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen