Baustelle Zollamtsplatz bei extremer Hitze

Die Landesbaudirektion Steiermark führt im Einvernehmen mit der Baubezirksleitung Feldbach eine umfassende Neugestaltung des Areals, wo ehemals das Zollabfertigungsgebäude stand, durch. Die Erhöhung der Verkehrssicherheit steht dabei im Vordergrund. Die Verengung der Fahrbahnen und optische Querelemente am Boden sollen hier eine Verbesserung bringen.

Bürgermeister Mag. Sommer besuchte am 8.8.2013 die Baustelle und konnte von Straßenmeister Leitgeb erfahren, dass die Arbeiten trotz der extremen Hitze plangemäß durchgeführt werden. Vor Ort ist bereits die zukünftige Straßenführung erkennbar. Das Radwegenetz um die Stadt wird im Süden der Altstadt durch eine Zusammenführung vom Polizeivorplatz bis zum Stadtgraben Ost samt einer Brücke über den Schinderbach geschlossen.

Für die neuen Grüninseln im Platzbereich beim Stadteingang bzw. Eintritt zur Republik Österreich wurde die Erde bereits eingebracht. Die Gestaltung der Grünbereiche wird im Rahmen des Projektes SKUPAJ in Fortführung der Qualitäten die im Stadtpark geschaffen wurden, durch das Büro Monsberger erfolgen.

Alle in der Hitze im Straßenbau und bei der Brückensanierung tätigen Arbeiter wurden vom Bürgermeister zu einer kleinen Jause eingeladen. Als kleine Motivation erhielt jeder Arbeiter einen Gutschein für einen Eintritt in die neue Parktherme. Der inkludierte Saunabesuch wird wohl erst dann beansprucht werden, wenn sich das Wetter wieder ändert.

Autor: Franz Brandner

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen