Brandschutzübung im Kindergarten

Am 9. Oktober 2015 fand eine Brandschutzübung im Kindergarten am Südtirolerplatz statt.

Gut vorbereitet aber auch aufgeregt warteten die Kinder auf den Moment, in dem die Feuerwehr unseren Kindergarten betrat. Unter der Leitung von Kommandant HBI Peter Probst durften wir einige Feuerwehrmänner und auch eine Feuerwehrfrau im Kindergarten begrüßen.

Peter Probst und Roman Michalus, beide ebenfalls Kindergartenväter, erklärten den Kindern anschaulich die Ausrüstung und Arbeit eines Feuerwehrmannes.

Staunende Kinder folgten gespannt dem Geschehen, vor allem, als der Feueralarm des Kindergartens betätigt wurde und gemeinsam der Kindergarten verlassen wurde um sich am Sammelplatz zu treffen.

Ein Lob der Feuerwehrmänner, wie gut die Kinder das gemeistert haben, rundete die Brandschutzübung ab.

Dann hieß es Gummistieferl und Jacke anziehen, denn die Kinder wurden eingeladen selbst mit dem Feuerwehrschlauch zu spritzen.

Ein aufregender Tag!

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen