Carportbrand: Neuhummersdorf

Zu einem Carportbrand kam es am Ostersonntag gegen 13:15 Uhr in Neuhummersdorf, Gemeinde Bad Radkersburg. Ein angebautes Carport der Nachbarn wurde ebenfalls schwer beschädigt wie auch ein parkender PKW neben dem Brandobjekt. Seitens der Feuerwehr wurden die Wehren Bad Radkersburg, Goritz bei Radk., Altneudörfl und Pridahof mittels Sirene alarmiert.

Unter schwerem Atemschutz wurde ein Erstangriff gestartet der den Brand rasch eindämmen konnte, wobei die Tanklöschfahrzeuge von Bad Radkersburg, Goritz und Altneudörfl als Wasserbezug nicht wegzudenken sind„ zeigte sich Einsatzleiter Hauptbrandinspektor Peter Probst sehr zufrieden vom Einsatzerfolg. Nach einer Stunde konnte ´´Brand aus„ gegeben werden.
Der abgebrannte Dachstuhl musste nach der Brandermittlung abgetragen werden. Die Brandwache und die Aufräumarbeiten dauerten noch den ganzen Nachmittag an.

Ein Feuerwehrmitglied zog sich bei der Ausfahrt im Rüsthaus eine Muskelverletzung zu, seitens der Hausbesitzer wurde niemand verletzt.
Neben den vier Feuerwehr (44 Frauen und Männern) standen auch das Rote Kreuz und die Polizei und ein Brandermittler im Einsatz.

Bericht und Fotos: HLM d.F. Erwin Irzl
Pressedienst BFVRA Abschnitt Radkersburg
Tel.: 0664 / 25 11 207

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen