Generalversammlung Kulturforum

Bei der heutigen Generalversammlung des Kulturforums wurden ein umfassender Bericht über das Jahr 2016 von Obmann Günther Zweidick präsentiert. Mit 33 Veranstaltungen lockte der Kulturverein über 4.700 Besucher an. Der Vorstand leistete dafür 1.458 ehrenamtliche Stunden. Die Mitgliederzahl stieg auf die Rekordzahl von 119.
Im heurigen Jahr feiert das Kulturforum sein 25-jähriges Jubiläum mit Musikern, Schauspielern und Kabarettisten. Der Höhepunkt bildet die lange Nacht der Kultur am 23. September bei der auch der 100.000. Besucher erwartet wird. Weitere Highlights sind der Sommertraumhafen mit zeitgenössischem Figurentheater für Kinder und Erwachsene, ein Bigbandworkshop und der Bluesworkshop mit Konzerten und zwei Poetry Slams. Kassier Dir. Siegfried Ratnik stellte einen Umsatz von 182.000,- und einen Überschuss von 3.700,- fest. Die Rechnungsprüfer Gerhard Götschl und Werner Fuhs entlasteten den Vorstand. Im Jubiläumsjahr stehen außerordentliche Investitionen für Künstler und ein neues Erscheinungsbild des Vereins im Voranschlag. Die Festveranstaltung soll den langjährigen Besuchern mit einem 5-stündigen Programm und freiwilliger Spende ein besonderes Zuckerl bieten.

Text: Günther Zweidick

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen