Internationale Feuerwehrübung

Im Zuge der 6. Internationalen Messe für Verteidigung, Schutz und Rettung der SOBRA 2016 in Gornja Radgona wurde vom Feuerwehrverband Gornja Radgona eine Schauübung organisiert.
Die Sobra in Gornja Radgona ist eine internationale Messe für Verteidigung, Sicherheit, Schutz und Rettung. Auf dem großen Messegelände zeigen zahlreiche internationale Aussteller Neuigkeiten und Innovationen in den Gebieten Militärfahrzeuge, Feuerwehrfahrzeuge, Polizeifahrzeuge, Optiken und Munition, Dekontaminationsausrüstung, Simulatoren und Trainingsgeräte, Ausrüstung für taktische Operationszentren, Nachtsichtgeräte und Überwachungsanlagen, Sicherheitsausrüstung, Telekommunikationsgeräte und vieles weitere mehr für Militär, Polizei und Rettungsdienste.

Die Sobra findet zweijährlich statt und somit zum siebten Mal voraussichtlich im September 2018 in Gornja Radgona.

Unter dem Motto ´´In Hilfe verbunden„ wurde von der Slowenischen Feuerwehr Gornja Radgona ein Brand in einer Veranstaltungshalle mit vermissten Personen vorbereitet.

Nach der Erkundung durch die örtlich zuständige Feuerwehr Gornja Radgona wurden die Feuerwehren Apace und Negova sowie die Feuerwehren Bad Radkersburg, Altneudörfl und Goritz bei Radk. zum Einsatzort beordert. So wurde ein umfassender Aussenangriff gestartet wobei zwei Drehleitern auch von oben ´´löschten„. Atemschutztrupps mit Wärmebildkameras durchsuchten das verrauchte Gebäude und brachten die Übungsdarsteller ins Freie wo Sie von Feuerwehrsanitätern versorgt wurden. Durch den Einsatz eines Druckbelüfters konnte der Brandrauch aus der Halle geblasen werden.

So konnte die Übung nach einer Stunde positiv abgeschlossen werden.

Seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg beobachteten OBR Johann Edelsbrunner, BR Volker Hanny gemeinsam mit den Offizieren der Slowenischen Feuerwehren die Übung.

Bericht: BM d. V. Ing. Peter Bagola-Niederl und HLM d.F. Erwin Irzl
Fotos: FF Altneudörfl und FF Pridahof

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen