Kongress-Hochbetrieb im Zehnerhaus

Bundesministerin Beatrix Karl (Zweite von rechts) beim Kongress der österreichischen Standesbeamten im Zehnerhaus.

Das Kongress- und Kulturzentrum Zehnerhaus konnte im Herbst mit seinem einmaligen Ambiente den optimalen Rahmen für drei große Kongresse offerieren. Nachdem sich im September bereits zum dritten Mal rund 300 Tiefenpsychologen (ÖGATAP) zu ihrer alljährlichen Tagung eingefunden hatten, verzeichnete der Initiator des Standesbeamten- Kongresses, Fritz Vrecar, Anfang Oktober hoch erfreut einen neuen Rekord: Über 430 Teilnehmer aus ganz Österreich – darunter auch Bundesministerin Beatrix Karl – zeigten sich von der Organisation vor Ort begeistert. Im Anschluss daran durfte Bürgermeister Josef Sommer beim Groß-Event der Wirtschaftskammer und des Wirtschaftsbundes neben Landesrat Christian Buchmann und Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk auch Staatssekretär Sebastian Kurz begrüßen.
Aktuell rüstet sich das Kongresszentrum für zahlreiche Veranstaltungen im Advent. Neben Weihnachtsfeiern und dem alljährlichen Adventmarkt im Jazzkeller stehen allerlei Schmankerl des Kulturforums auf dem Programm.

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen