Letztes Stradener Strassen-Spektakel

Im 29. Jahr nach Erstwurf des Stradener Strassen-Spektakels (03.10.1983) fasste man den Entschluss aufgrund budgetärer, minuswachstumsbasierender Gründe (und wegen der Halbierung des staatlichen Zuschusses zur Bausparprämie) das 15. Spektakel nicht mehr stattfinden zu lassen; was wiederum bedeutet: das heurige Spektakel wird nicht nur nicht bei Regen nicht, sondern überhaupt nicht mehr stattfinden!

Dennoch – und gerade deshalb – fasste man einen weiteren Entschluss, einen würdigen und wehmutsvollen LETZTEN Rückblick auf 14 Spektakels (oder Spektakulums) – eine Selbstfeier der Inaktualität, wie auch eine Präsentation der eigenen Vorzüglichkeit – stattfinden zu lassen:

Das LETZTE
Ein Nachruf/Epilog auf das Stradener-Strassen-Spektakel findet somit am Sonntag, 2. September 2012, von 10:30 bis 21:00 statt.

Das PROGRAMM
Auf 5 Programm-Plaetzen werden 27 repraesentative Vertreter der LETZTEN Spektakel in geziemend-wuerdevoller Weise ihre Kondolenz-Botschaften in Wort&Ton&Spiel zum Vortrage bringen:
Aniada a Noar, Big Band Bad Gleichenberg, Blech-Bixn-Baend, Blue Their, Clownerie Karin Theiss, Das Grossmuetterchen HATZ Salon Orkestar, Die Merins, Dr. Jekyll & the Hyde Company, Fehrings Dixie Band, Harfenist & Leiermann Ernesto, Hokus Pokus Musikus, Kollegium Kalksburg, Kriachnwuzler Blos, Landluft, Purple and the Ghostbusters, Purple Bluze, Raphael Wressnig Organ Combo, Refrain Color, „Sir“ Oliver Mally´s Blues Distillery, Smart Metal Hornets, StelzHamma, ThanX, Tobias Escher, Trio „Fuerchtet Euch nicht!“, Trio Cuvée, Jörg-Martin Willnauer, Vucciria, Walking Brass, u.v.a.m.

Details zur Trauer-Feierlichkeit im Internet:
http://www.straden-aktiv.com/home/festspiel/idart_557-content.html

Bei Schlechtwetter, das bei f(r)u(r)chtbarem Regen oder einsetzendem Schneefall eine Durchführung des LETZTEN im Freien nicht zulässt, findet von 11:00 bis 21:00 Uhr im KulturHaus, KulturHausKeller und PfarrHof-WirtschaftsHof ein Ersatzprogramm statt.

Der EINTRITT
Spektakel-Kassa: € 15,–
Vorverkauf: € 12,–
(gegen Einzahlung auf das Konto, Nr. 13.672, bei der Raiffeisenbank Straden, BLZ. 38436 oder auf das Konto, Nr. 07700-100204, bei der Steiermärkischen, BLZ. 20815) Einzahlschein=Eintrittskarte (Kinder bis 12 Jahre sind unsere Gäste!) Spektakel-Abend-Kassa ab 18:00 Uhr: € 8,–

Der BONUS
DAS einzige Dorffest, wo durch das Zahlen des Eintritts KünstlerInnen legal angefüttert werden dürfen!

Die HOTLINE
Tel. 0676-6253606 – E-Mail: info@straden-aktiv.com – Internet: http://www.straden-aktiv.com/home/

Autor: Wolfgang Seidl

Kommentare
1 Kommentar zu “Letztes Stradener Strassen-Spektakel”
  1. Ernst Klug sagt:

    Das Strassenspektakel in Straden ist das beste Musikevent , das die Steiermark zu bieten hatte.
    Einen Tag lang Musik von feinsten , für jeden Geschmack etwas dabei und das in diesem Ambiente (das Wetter hat ja fast immer mitgespielt).
    Leider konnte ich nicht bei allen Veranstaltungen dabei sein (was ich im Nachhinein noch sehr Bedauere).
    Vielen Dank Dank nochmals und im Nachhinein an Wolfgang Seidl, der sich immer wieder diese Mühe gemacht hat .
    VIELEN DANK !
    Wir sind aus der Obersteiermark , und natürlich sowieso Fans von unserem unteren südlichen Abschnitt (USA).
    Falls es einmal ein Wiederauferstehung des Strassenspektakels , geben sollte , sind wir die Ersten die wieder dabei sind.
    Nochmals vielen Dank und Alles Gute.

    Ernst&Waltraud Klug

    PS: Wir sind immer wieder Erstaund wie viele grossartige Musiker und Gruppen wir in der Steiermark , die eigentlich leider relativ unbekannt sind

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen