Marching Band in Bad Radkersburg

Eine für die Stadtkapelle neue, und in unseren Breiten eher unbekannte, Form der Musik in Bewegung wurde am 25.Mai als weiteres Kapitel der Erfolgsgeschichte der Stadtkapelle von Bad Radkersburg aufgeschlagen.

Mit einer beeindruckenden Marching Band Show präsentierte sich die Stadtkapelle Bad Radkersburg unter Kapellmeister Günther Pendl und Stabführer Ewald Fasching vor den Hotels und am Hauptplatz von Bad Radkersburg der Bevölkerung und den zahlreichen Gästen. So wie die Marschmusik in Österreich aus der Militärmusiktradition hervorgegangen ist, spielten auch die Marching Bands in Amerika ursprünglich militärische Marschlieder. Die modernen Marching Bands entstanden in den 1960er Jahren und haben in ihrem Repertoire Kompositionen aus Pop, Rock und Jazz. Die Stadtkapelle hat schon seit vielen Jahren moderne Arrangements im Big Band Stil in ihrem Programm. Die neue Herausforderung besteht darin, diese auch in Bewegung zu spielen, wodurch in der Marschmusik ein völlig neues Klangbild erreicht wird. Dafür wurden auch im Instrumentarium einige Änderungen notwendig. Spezielle Schlaginstrumente und Sousaphone wurden angeschafft, um diese Musik authentisch präsentieren zu können. Eigens zusammengestellte Figuren, die von den Musikern zu dieser Musik einstudiert wurden, runden das Bild dieser publikumswirksamen Präsentation ab.

Autor: Günther Pendl

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen