PKW auf Biotop geparkt!

Fahrzeuglenker verhinderte Auffahrunfall, indem er sein Fahrzeug in ein Biotop steuerte.

Verkehrsunfall Pfarrsdorf

Am Montag, dem 14. Mai, wurde die Feuerwehr Altneudörfl, telefonisch von der Polizei, zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmitteln gerufen. Gegen 15.30 Uhr musste ein PKW-Lenker auf der B69 im Ortsgebiet von Pfarrsdorf aufgrund eines vor ihm langsam fahrenden PKW’s – um einen Auffahrunfall zu vermeiden – rechts ausweichen.
Dies hatte zur Folge das am Gelände eines Gasthauses zuerst eine Laterne einer Bierfirma und ein alter Holzanhänger beschädigt wurden bevor mit dem Fahrzeug ein Biotop „übersprungen“ wurde. Erst ein dahinterstehender Baum brachte den Wagen zum stehen.

Der Lenker überstand das Ausweichen ohne Verletzungen, jedoch entstand am Fahrzeug ein Totalschaden. Die Feuerwehr Altneudörfl barg das Unfallfahrzeug und saugte die auslaufenden Betriebsmittel mittels Ölbindemittel auf, das Wasser des Biotops wurde mit Bioversal behandelt.

Autor: Erwin Irzl
Fotos: FF Altneudörfl

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen