Reger Übungsbetrieb in Bad Radkersburg

Im Feuerwehrabschnitt Bad Radkersburg herrscht im Mai reger Übungsbetrieb.

Atemschutzübung, Montag, 5.5. 19:05 Uhr
Die Feuerwehr Bad Radkersburg wurde von der Übungsleitung zu einem Brandmeldealarm in das Berufsschulinternat alarmiert. Schon bei der Anfahrt wurden die Feuerwehren Altneudörfl und Goritz nachalarmiert. Bei der Erkundung durch OBI Armin Christandl wurde ein Zimmerbrand im 2.OG mit fünf eingeschlossenen Jugendlichen festgestellt.
Unter schweren Atemschutz gelang es die Jugendlichen – teils mit der Drehleiter – zu befreien und den Brand zu löschen.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Bad Radkersburg, Altneudörfl und Goritz mit 6 Fahrzeugen und 38 Mann, sowie das Rote Kreuz mit 3 Rettungswagen und 8 Mann.

Abschnittsübung, Mittwoch, 7.5. 19:07 Uhr
In den Zollhäusern in Zelting brach ein Brand aus, wobei vier Personen eingeschlossen wurden. Durch Einsatzleiter Josef Pinterisch wurde unverzüglich die Feuerwehren Bad Radkersburg, Goritz, Pridahof, Altneudörfl, Laafeld und der Löschzug Sicheldorf mittels Sirene alarmiert.
Durch den schnellen Einsatz der Atemschutztrupps konnten die drei im Rauch eingeschlossenen Personen rasch gefunden, aus dem Gebäude gerettet und dem Rotem Kreuz übergeben werden, die vierte Person wurde mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet.
Durch das rasche Aufbauen der Wasserversorgung konnte der Löschangriff parallel zur Menschenrettung durchgeführt werden. Auch musste der Verkehr umgeleitet werden.
Im Einsatz waren die sechs Feuerwehren des Abschnittes Radkersburg mit 40 Mann sowie das Rote Kreuz mit 10 Mann.

Wasserdienst Übung, Freitag, 9.5. 16 Uhr
Zur Wasserdienst Übung des Bereichsfeuerwehrverbandes Radk. trafen sich die Bootsstützpunkte Lichendorf, Mureck, Altneudörfl und Bad Radkersburg bei der Bootsanlegestelle in Altneudörfl. Bei der von der FF Bad Radkersburg organisierten Übung wurde der Bereich von Laafeld bis zur Murbrücke Donnersdorf beübt. Hierbei sind besonders die Ortskenntnis und die Kenntnis über gefährliche Bereiche in der Mur ( die alte Eisenbahnbrücke mit ihrem Steher und die fahrt unter der Murbrücke Bad Radk. ) sehr wichtig.

Autor und Fotos: Erwin Irzl

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen