Russische Journalisten in Bad Radkersburg

Von 3. bis 6. Oktober 2013 besuchten 8 Journalisten von russischen Zeitungen und Tourismus-Magazinen sowie eines Radiosenders die Südoststeiermark.

Arthur Oberascher, Dorli Weberitsch und die Journalisten aus Russland

Arthur Oberascher, Dorli Weberitsch und die Journalisten aus Russland

Auf dem umfangreichen Besichtigungsprogramm standen ein grenzübergreifender Stadtrundgang in Bad Radkersburg und Gornja Radgona mit Besuch der Sektkellerei, Relaxen in der Parktherme, ein Buschenschankbesuch, die Schokolademanufaktur Zotter, die Tourismusschule in Bad Gleichenberg, die Riegersburg, das Weingut Polz und ein Stadtrundgang in Graz.

„Die Steiermark hat ein großartiges Angebot und ist in Russland noch viel zu wenig bekannt“ war die einhellige Meinung der Journalisten. „Wir hoffen, dass wir in Zukunft auch Gäste aus Russland bei uns begrüßen dürfen“, so Dorli Weberitsch vom Tourismusverband Bad Radkersburg, die die Gruppe während ihres Aufenthaltes betreute. „Wir wollen auch internationale Gäste in unsere Region bringen“, betont Arthur Oberascher, auf dessen Initiative die russischen Gäste nach Bad Radkersburg kamen.

Autorin: Barbara Oberascher

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen