Schwerer Auffahrunfall auf der B69

Am Mittwoch, dem 30. Jänner, wurden die Feuerwehren Halbenrain und Altneudörfl mit dem Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person mittels Sirene alarmiert.

Gegen 15.20 Uhr kam es auf der B69 zwischen Weixelbaum und Unterpurkla auf Höhe des Postverteilerzentrums zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, wobei eine Person schwer und drei Personen unbekannte Verletzungen erlitten. Die Verletzten konnten vom Notarzt und dem Roten Kreuz Bad Radkersburg noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren aus den Fahrzeugen gerettet werden.

Neben dem Brandschutz führte die Feuerwehr Halbenrain die Aufräum- und Bergearbeiten durch und band ausgelaufene Flüssigkeiten der Fahrzeuge. Eine Umleitung des Verkehrs wurde von der Polizei eingerichtet. Nach der Unfallaufnahme konnte die Straße für den Verkehr wieder Freigegeben werden.

Im Einsatz waren:
Notarzt und Rotes Kreuz Bad Radkersburg
Polizei, Posten Halbenrain
Feuerwehr Halbenrain mit 3 Fahrzeugen und 10 Mann
Feuerwehr Altneudörfl mit 2 Fahrzeugen und 8 Mann

Autor und Fotos: Erwin Irzl

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen