Entschuldigung am Grenzübergang

Entschuldigung

Fährt man über den Grenzübergang Sicheldorf-Gederovci erblickt man beim ehemaligen Zollhaus zwei Schilder, auf denen einfach nur Entschuldigung und die slowenische Version oprostite zu lesen ist. Diese auf den ersten Blick unverständlich anmutende Installation des ungarischen Künstlers János Sugár ist leicht erklärt: Der Künstler fand heraus, dass es in Japan zum guten Ton gehört, sich […]

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen