Wanderung von Negova nach Bad Radkersburg

Am Nationalfeiertag wanderten ca. 20 PfarrbewohnerInnen aus dem Pfarrverband den ca. 16 km langen Pilgerweg von Negova in Slowenien nach Bad Radkersburg.

Zu Beginn der Wanderung wurde die Kirche in Negova besichtigt und danach wurde bei sonnigem Herbstwetter durch Wiesen, Wälder, Weingärten bis nach Police marschiert. Im Weingartenhaus von Adanitsch Norbert wurde die Wandergruppe mit Jause und Getränke gestärkt. Nach der Stärkung ging es dann in Richtung Oberradkersburg und in der Kirche von Oberradkersburg gab es eine kurze Pilgerandacht. Das letzte Wanderstück führte durch den Ortskern von Oberradkersburg, weiter über die Murbrücke bis zur Hinweistafel dieses Pilgerweges am Vorplatz des Gebäudes der Mare Gruppe. Vor der Pilgertafel wurden noch Eindrücke ausgetauscht und für jeden Teilnehmer war es klar, dass diese Wanderung wiederholt werden muss.

Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen.

Autorin: Gabriele Simmerl

Kommentar schreiben

Map


Gemeinden auf einer größeren Karte anzeigen